Fr., 30. Oktober 2015, 19 Uhr 30:
pangea @ grazJAZZnacht 2015

Eine Nacht lang Konzerte der
grazjazz-Veranstalter in Graz.

Vollständiges Programm & Ticketinfo: jazznacht.grazjazz.at

Programm @ Postgarage/pangea:

2nd floor:
19 Uhr 30, Vesna Petković Jazz Trio
20 Uhr 30, Schmieds Puls

Café (Eintritt frei!):
ab 22 Uhr, Jam Session

Vesna Petković Jazz Trio

(Jazz)

Vesna Petković: Gesang; Werner Radzik: Piano; Stefan Padinger: Double Bass

Vesna Petković eröffnet die „pangea"-Herbstsaison mit eine Hommage an Billie Holiday zum 100. Geburtstag. Zusammen mit Werner Radzik (Piano) und Stefan Padinger (Double Bass) interpretiert sie Songs wie „Sometimes I’m happy“, „All the way“ oder „You took the advantage of me“ im 30er-Jahre Stil.
„Taufrische Klänge und Töne, die von verwunschenen Wipfeln perlen. Früher Nebel, der sich lichtet, ein lockeres Gewand, und im Blick: eine lauschige Nacht. Bloßfüßig auf warmer Erde wandeln, jeder Schritt klingt an – Vesna Petkovićs Stimme tanzt.“ (A. Raidl)

Infos: www.vesnapetkovic.com

Vesna Petković, Foto: Johannes Gellner

Schmieds Puls

*CD-Präsentation*
(Dark Songwriting/Grunge/Pop)

Mira Lu Kovacs: Gitarre, Gesang; Christian Grobauer: Drums;
Walter Singer: Kontrabass

Auf Schmieds Puls’ Debütalbum „Play Dead“ (2013, Jazzwerkstatt Records) ging es noch um große Gefühle. Das neue, zweite Album „I care a little less about everything now“ (Okt. 2015, Seayou Records) handelt hingegen vom Abhandenkommen ebensolcher: Apathie, Verwahrlosung, die Leere, die an ihre Stelle tritt. Mit der Ausweitung der Instrumentierung, Schmieds Puls spielt erstmals auch elektrisch, geht eine kompositorische Reduktion einher, die der inhaltlichen Wandlung den Weg bereitet. Es geht um das Wesentliche, keine Ornamente, keine Dekoration. Mira Lu Kovacs findet dazu eine klare, deutliche Sprache, eindringlich und offen. Das ist laut, auch in den stillen, immer scharfsinnig, auch in den explosiven Momenten.
„Endlose Schönheit“ (Davidek, FM4)

Infos: www.schmiedspuls.com

Schmieds Puls, Foto: Astrid Knie

Jam Session

Kurz nach 22 Uhr leitet Sängerin Vesna Petković die Open Jam Session im Postgarage Café ein: Für Musikerinnen und Musiker, die bei der grazJAZZnacht mitgemacht haben und all jene, die Freude am Jammen haben. Außerdem mit dabei ist DJ Phildafunk.pdf, in seinem Plattenkoffer: Musik von Alice Coltrane bis Zawinul. Eintritt frei!

Info

pangea. musik lebt.

Wann

tba

Wo

Postgarage, 2nd floor
(Eingang über Rösselmühlpark)
Dreihackengasse 42
8020 Graz

Tickets

AK: € 16,- / € 13,- erm.
(ACard, Schüler/innen, Student/innen, Lehrlinge, Pensionsempfänger/innen),
VVK: € 13,- / spark7 € 12,-
VVK in allen Filialen der Steiermärkischen Sparkassen.
Wir sind Partner der Initiative „Hunger auf Kunst und Kultur“.