Do., 8. Dezember 2022, 20 Uhr:

Sigrid Horn (Trio) – „i bleib do"

(Singer-Songwriter, Chansons)

Sigrid Horn: Stimme, Ukulele, Klavier
Sarah Metzler: Harfe, Stimme
Bernhard Scheiblauer: Concertina, Banjolele, Stimme

Tickets
AK: € 18,-
VVK: € 16,-
VVK via Oeticket online und bei allen Oeticket Vorverkaufsstellen

i bleib do
„Die zehn Songs auf ,i bleib do' sind mehrfach konzentrierte Kunstwerke, niemals eindeutig aber immer klar. Es sind Berichte aus der innersten Mitte des Lebens, gesungen mit der äußersten Entschlossenheit, keinen einzigen Moment dieses Lebens nur mit halber Kraft anzugehen. Die Berichte handeln von Wasser und Luft, von Hingabe und Sinnlichkeit, von Vorfahren und Kindern, von Naturgewalten und dem alten Land zwischen Wachen und Träumen. Die Musik hat sich gegenüber dem Vorgängeralbum subtil und organisch verändert, aus den fragilen, schönen und manchmal fremden Folk-Skeletten des Erstlings sind berauschend arrangierte Songlandschaften geworden.“
(Ernst Molden)
 

Bio
Die Liedermacherin Sigrid Horn, aufgewachsen im Mostviertel und erwachsen geworden in Wien, singt in einem nicht klar zuordenbaren Dialekt. 2018 erscheint ihr Debüt „sog i bin weg“, 2019 gewinnt sie mit ihrem Song „baun" gegen die Verbauung des ländlichen Raums den Fm4-Protestsongcontest. 2020 präsentiert sie ihr zweites Album „i bleib do“ in der Elbphilharmonie Hamburg. Mit dem Hubert von Goisern-Kulturpreis wurde sie 2021 ausgezeichnet.

Dialekt Spezial
Sigrid Horn ist der dritte Act der Konzertreihe „Dialekt Spezial“ der Kunsthalle Gries. Warum sie im Dialekt singt? „Meine Sprache ist eine wilde ostösterreichische Mischung. Ich bin geografisch nirgendwo so richtig daheim, aber im Dialekt, meinem Idiolekt, da bin ich zu Hause. Als Liedermacherin entscheide ich mich bewusst für Dialekt. Es ist für mich die authentischste Ausdrucksform, der direkteste Weg zu mir selber. Auch als Sängerin ist Dialekt meine Lieblingssprache. Die offenen Vokale, die weichen Konsonanten ... Es ist, als ob sich unsere Sprache ästhetisch schon in den Süden biegen möchte.“

Infos: www.sigridhorn.at

Sigrid Horn (Trio), Foto: (c) Magdalena Blaszczuk

Info

pangea. dialekt spezial

DEMNÄCHST

Sigrid Horn (Trio)
„i bleib do"
Do., 8.12.2022, 20:00 Uhr
(Einlass ab 19:30 Uhr)

LOCATION

Postgarage, 2nd floor
(Eingang über Rösselmühlpark)
Dreihackengasse 42
8020 Graz

TICKETS

AK: € 18,-
VVK: € 16,-
VVK via Oeticket online und bei allen Oeticket Vorverkaufsstellen

Eintritt frei für Kulturpassinhaber*innen, bitte wenden Sie sich an pangea@postgarage.at

Datenschutzerklärung