So., 7. Juni 2015, 20 Uhr:
Alma
Holler my Dear

Alma

*CD-Präsentation*
(Zeitgenössische Volksmusik)

Julia Lacherstorfer: Geige, Gesang, Komposition; Evelyn Mair: Geige, Gesang; Matteo Haitzmann: Geige, Gesang, Komposition; Marie-Theres Stickler: Diat. Harmonika, Gesang; Marlene Lacherstorfer: Kontrabass, Gesang

Fünf junge Musiker/innen balancieren auf dem Rücken der Tradition, dazu mehrstimmiger Gesang und amüsante Wortspiele. Musik, die direkt ins Herz und in die Beine fährt. Mit dabei: der neue Tonträger "Transalpin". „Man könnte es österreichisch-alpenländische World Music nennen. Bestes musikalisches Kopfkino aus Wien.“ (Andreas Förster, Süddeutsche Zeitung, Februar 2015)

Infos: www.almamusik.at

Foto: Daliah Spiegel

Holler my Dear

*CD-Präsentation*
(Pop/Swing/Funk/Folk)

Laura Winkler: Gesang, Komposition; Fabian Koppri: Mandoline, Gesang; Stephen Moult: Trompete, Gesang; Valentin Butt: Akkordeon; Lucas Dietrich: Kontrabass; Elena Shams: Schlagzeug

Handgerührte Feinmusik, frisch aus Berlin. Im Gepäck: das neue Album „Eat, drink and be merry“ - ein Aufruf zum Fröhlichsein mit herzhaften, manchmal auch scharfen Klängen. Erzeugt ein wohltuendes Prickeln, erhitzt das Gemüt. „Musik als Antidepressivum.“ (Die Bühne)

Infos: www.hollermydear.com

Foto: ShootED

Info

pangea. musik lebt.

Wann

tba

Wo

Postgarage, 2nd floor
(Eingang über Rösselmühlpark)
Dreihackengasse 42
8020 Graz

Tickets

AK: € 16,- / € 13,- erm.
(ACard, Schüler/innen, Student/innen, Lehrlinge, Pensionsempfänger/innen),
VVK: € 13,- / spark7 € 12,-
VVK in allen Filialen der Steiermärkischen Sparkassen.
Wir sind Partner der Initiative „Hunger auf Kunst und Kultur“.